Presseberichte


Hamburger Abendblatt, 21.3.2016:
Glenfiddle spielen, bis die Finger qualmen
          

Kieler Nachrichten, 17.5.2014:
Steter Quell keltischer Opulenz
          

Kreiszeitung Verden, 17.9.2013:
Irische Töne mit Band Glenfiddle
          

Zillo Medieval Magazin, Februar 2013:
CD-Rezension "2nd LIVE"
          

"Musiker-Magazin" 2012:
Gleich zwei CD-Rezensionen
          

Eckernförder Zeitung, 5.11.2012:
"Glenfiddle sorgt für keltisches Beben"
          

Eckernförder Zeitung, 13.3.2012:
"Folkflötist als moderner Rattenfänger"
          

Lübecker Nachrichten, 17.2.2012:
"Dem Irish Folk verfallen"
          

Trittauer "Markt", Oktober 2011:
"Handgemacht und stimmungsvoll"
          

Hiddenhausen, September 2011:
"Barfuß auf der Bühne"
          

Hiddenhausen, September 2011:
"Keltische Momente"
          

Segeberger Zeitung, September 2011:
"Festtag für Folk-Fans"
          

Portugal Report, September 2010:
"Algarve mit norddeutschem Import"
          



Weitere Presseartikel im Glenfiddle Pressearchiv
          








"... eine der angesagtesten deutschen Formationen des Folk-Genre." (Lübecker Nachrichten)

"Beim Auftritt von 'Glenfiddle' hielt es kaum noch jemand auf den Stühlen." (Holstein Courier)

"Für Freunde von irischer und schottischer Folklore war 'Glenfiddle' ... ein besonderer musikalischer Leckerbissen, der Hunderte von Zuhörern begeisterte." (Kieler Nachrichten)

"... stellte sich 'Glenfiddle' mit einem weit gespannten, abwechslungsreichen Programm vor, das die Zuhörer vom ersten 'I wish I was' bis zum letzten 'Farewell' in Atem hielt.." (Lübecker Nachrichten)

"... ein herrlich ins Blut gehendes, handgemachtes Stück Musik, von sympathischen Leuten mit noch unmittelbarem Kontakt zu ihrem Publikum." (Norddeutsche Neueste Nachrichten)

"Stimmungsvolle Folk-Mischung schottisch-irischer Art. Jigs, Reels und Traditionals vom Feinsten." (Bonner Illustrierte)

"Die vier 'Fiddler' spielen mit professioneller Leichtigkeit und präsentieren mit Gefühl und Liebe zum Detail ein großartig beschwingte Musik. Da heißt es sich relaxt zurücklehnen beim Anhören dieser ursprünglichen, handgemachten Musik." (Saarlouiser Rundschau)

"Voll Gefühl und Melancholie, mit Schwung und Stimmung." (Ultimo)

"Der Zuhörer spürt den natürlichen Charme und die Kraft irischen Folks, ohne einen einzigen Abrutscher in ausgelutschte Klischees." (Lübecker Nachrichten)

"Die Songs sind so wie man sich irische und schottische Traditionsmusik vorstellt: Schwermütig und fröhlich, die Texte leichtfüßig bis pathetisch, Instrumentalisierung und Arrangements haben wirklich Klasse." (Lübecker Nachrichten)

"... ihre Balladen und Folksongs sind schlicht und einfach schön." (Hifi Vision)

"Peter Simon hat einen eigenen Stil, aber irgendwo kommt bei mir die Erinnerung an andere Songpoeten auf. Er braucht den Vergleich nicht zu scheuen..." (Folksblatt)


glenfiddle.de © 2016                        Impressum     Download     Gig-Fotos